Das Rostocker Zentrum für demographischen Wandel hat hoch interessante „Alterszahlen“ veröffentlicht: „In Deutschland ist die Sterblichkeit der unter 65-Jährigen zwischen 1991 und 2006 bei den Männern um 35 Prozent und bei den Frauen und 30 Prozent gesunken.“ Wenn das in dem Tempo so weitergeht…